FAQ für Erstis

  • Was kann mein Studentenausweis alles…
    – RVV Ticket
    – Bezahlkarte für alle Mensen und Cafeten der Uni und OTH
    – Druckkostencoupons aufladen
    – Sportausweis
    – Bibliotheksausweis
  • Wie funktioniert das mit dem Drucken…
    Auf deiner Karte (Studentenausweis) muss genügend Geld vorhanden sein. Am Validierer wählst du nun die Option „Druckkosten Coupons Buchen“, dort kannst du den gewünschten Betrag (1€, 2€, 5€) auswählen. Das Geld wird von deiner Karte abgebucht und deinem Druckkosten Konto gutgeschrieben. Jetzt kannst du dich im Cip Pool oder der Fachschaft mit deinem Kürzel (abc12345) und deinem Passwort am Computer anmelden und über die Netzwerkdrucker ausdrucken. Tipp: In der Fachschaft ist das drucken billiger als auf dem übrigen Campus (1ct/Seite) und binden kannst du hier ebenfalls.
  • Wie funktioniert das mit dem Uni Sport…
    Auf deiner Karte (Studentenausweis) muss genügend Geld (15€ mindestens) vorhanden sein. Am Validierer wählst du nun die Option „Sportausweis buchen“. Das Geld wird von deiner Karte abgebucht und du bekommst ein Label auf deinen Ausweis, auf dem steht, dass du einen gültigen Sportausweis besitzt. Jetzt kannst du dich online für die Kurse des Sportzentrums, die eine Anmeldung erfordern, anmelden. Tipp: In der ersten Uni Woche kannst du kostenlos ohne Sport Ausweis zu allen Kursen gehen und sie ausprobieren.
    Infos
    Programm
  • Standorte der… (kleine Auswahl, es gibt natürlich mehr 🙂 )
    …Validierer: Maschinenbaugebäde, EG (Bei den D Hörsälen) beim Eingang Richtung See/Mensa, Sammelgebäude, 5. Stock (gleich bei den Aufzügen), Standort Seybothstraße beim Eingang
    …Aufladeterminals für die Mensakarte: Sammelgebäude UG bei der Cafeteria,  Uni Mensa, OTH Mensa, Maschinenbaugebäude im EG bei den Toiletten Gegenüber der Cafeteria
  • An wen wende ich mich bei Fragen und Problemen?
    Das hängt von der Art der Probleme ab. Bei Fachlichen Fragen zu deinem Studiengang gehst du zu deinem Fachstudienberater. Zweifelst du an deiner Studienwahl oder hast allgemein Probleme im Studium hilft dir die Allgemeine Studienberatung. Bei persönlichen oder psychischen Problemen kann dir die Psychologische/Soziale Beratungsstelle am besten helfen. Benötigst du Hilfe bei der Bewerbung für einen Job oder ein Praktikum wendest du dich an den Career Service. Hast du eine megageile Idee für ein eigenes Unternehmen und willst damit durchstarten, benötigst aber noch ein paar Infos zum Was?, Wie? usw. gehst du am besten zum Startup Center. Und natürlich kannst du mit all deinen Fragen, Sorgen und Problemen immer zu uns kommen. Wir haben immer ein offenes Ohr für dich. 🙂
  • Was ist der Unterschied zwischen Schule und Studium…
    Im Studium bist du in Gegensatz zur Schule sehr frei. Niemand zwingt dich in die Vorlesungen zu gehen (bis auf Kurse mit Anwesenheitspflicht), ob du es tust ist deine Sache. Es ist aber sehr zu empfehlen regelmäßig in die Vorlesungen zu gehen.
    Du benötigst viel Selbstdisziplin, Selbstständigkeit und Eigeninitiative. Die Präsenz Zeit, also das was im Stundenplan steht, ist erst die Hälfte der Arbeit. Du musst/solltest noch zusätzlich deine Übungsaufgaben erledigen, die Vorlesungen nachbereiten und sie im Idealfall auch schon während des Semesters für die Prüfungsvorbereitung aufbereiten. Das erspart dir gegen Ende des Semesters eine Menge Arbeit und du kannst gelassener an die Prüfungsvorbereitung herangehen. Informiere dich selbstständig über Prüfungstermine, Zulassungsvorraussetzungen, Anmeldetermine für Seminare oder bestimmte Fächer. Suche dir eine Lerngruppe und frage deinen Dozenten wenn du etwas nicht verstanden hast. (Im Hörsaal sitzen sicher noch andere Studierende, die die gleiche Frage haben, es aber nicht zugeben wollen.). Du benötigst ein gutes Selbstmanagement und musst dich selbst dazu motivieren können etwas zu tun und deine Zeit richtig einplanen. Am besten erstellst du dir anhand deines Stundenplans einen festen Lernplan mit festen Lernzeiten, Pausen und reservierter Zeit für unvorhergesehene Aufgaben, für alle Fächer. So vergisst du nichts und bist immer gut vorbereitet. Gib dein Möglichstes alles zu schaffen, verzweifel aber nicht wenn
    du mal nicht alles schaffst. Manchmal ist es tatsächlich unmöglich alles zu schaffen. (Auch Koffein in Massen hilft nichts wenn du dir deine Zeit nicht ordentlich einteilst!) Und vergiss nicht, dass du auch noch etwas Freizeit benötigst, sorge für Ausgleich z.B. durch Sport oder gemeinsame Unternehmungen mit deinen Kommilitonen, studieren soll schließlich auch Spaß machen, sonst wirst du noch irgendwann wahnsinnig.
  • Wo findet man Lernmaterialien und Altklausuren…
    • FSIM → Lernmaterial → Anmeldung mit Account erforderlich um die Inhalte zu sehen. (den Account kannst du dir mit deiner studentischen Mailadresse erstellen)
    • Dropboxen höherer Semester, an die kommt man meist nur durch Beziehungen ran. Frag einfach Studierende aus einem höheren Semester oder bei deinen Kommilitonen nach.
    • Examia ist immer eine gute Anlaufstelle.
    • Auf Links von Dozenten achten. Also diese netten kleinen Hinweise, die sich meist auf einer der letzten Folien der ersten oder letzten Vorlesung oder in Fußnoten verstecken. Du kannst auch deine Dozenten einfach nochmals nach Literatur und Übungsmaterial fragen. Die meisten Dozenten schätzen ein solches Engagement und
      Interesse sehr.
    • … und teilt das Material miteinander (über Facebook Gruppen, Dropbox etc. oder gebt es uns für die Altklausursammlung!)
  • Was ist mit Lerngruppen…
    Prinzipiell sind sie zum Lernen gut geeignet, da ihr euch gegenseitig unterstützen könnt, um aber produktiv sein zu können sollten die Gruppe nicht zu groß (2-4 Personen sind gut) und die Mitglieder motiviert sein, also sich auch vorbereiten. Trotz gemeinsamen Lernen in der Lerngruppe musst du auch selbst noch lernen. Und denk daran: Nur abschreiben hilft dir für die Übungsaufgaben und die Klausur gar nichts!
  • Vereine an der OTH – wo kann ich mich engagieren?
    – Mentoring (im höheren Semester, auch als soziales AW Fach möglich)
    – Fachschaft (Kommt zu uns! 🙂 )
    – Campus Regensburg e.V.
    – USO
    – Aktionsgruppe Studierender mit und ohne Behinderung
    – Mintoring
    – MINT Girls
    – Campus Asyl
    – Katholische Hochschulgemeinde
    – Evangelische Studierenden Gemeinde
    – Uni Theater Gruppe
    – Formula Student (Hochschul Formel Eins – Konstruktion Rennwagen)
    – IEEE

… Infos und Termine findest du im Internet, wenn du nach dem jeweiligen Verein suchst.